Bedingungen und Konditionen für die Mediakit-Nutzung

  • Fotos, Videos und andere Downloads, die vom Hafenbetrieb Rotterdam zur Verfügung gestellt werden, dürfen zu nicht-gewerblichen Zwecken in Formulierungen verwendet werden, die zu einem positiven Image des Rotterdamer Hafens führen.

  • Das Bildmaterial aus dem Mediakit darf dazu eingesetzt werden, die Hauptaufgaben des Hafenbetriebs Rotterdam, wie beispielsweise die nachhaltige Entwicklung, Verwaltung und Bewirtschaftung des Hafens sowie die Gewährleistung einer zügigen und sicheren Abfertigung der Schiffe wiederzugeben.

  • Das Material darf zur Illustration von Artikeln, Nachrichten und anderen redaktionellen Berichten/Produktionen über den Rotterdamer Hafen und/oder den Havenbedrijf Rotterdam N.V. verwendet werden (z. B. in Nachrichtenmedien wie Zeitungen und Zeitschriften).

  • Das Bildmaterial darf auf keinen Fall für Reklame, verkaufsfördernde Anzeigen, Werbeaktionen, Werbespots, Merchandising und andere Formen/Aussagen verwendet werden, die auf eine direkte Produkt- oder Dienstleistungswerbung zum Zwecke des Verkaufs eines bestimmten Produkts oder einer bestimmten Dienstleistung abzielen.

  • Der Benutzer hat ein eingeschränktes Nutzungsrecht für die vorstehend genannten Zwecke und erlangt diesbezüglich keinerlei Eigentumsrechte. Die Speicherung des Materials auf eigenen bzw. externen Plattformen oder aber in eigenen bzw. externen Datenbanken ist nicht zulässig.

  • Ein Austausch des Bildmaterials mit Dritten ist nicht zulässig.

  • Die Urheberrechte und das geistige Eigentum am Material verbleiben stets bei dem bzw. den betreffenden Rechtsinhaber(n).

  • Jedwede Nutzung muss frei von ideellen und/oder politischen Ideen und Zwecken sein.

  • Bei jeder Nutzung ist der Benutzer verpflichtet, den Namen des Fotografen/Rechtsinhabers zu nennen, so wie dieser in der Fotogalerie zum Material gehörig angegeben ist. Falls kein Name genannt wird, wird Hafenbetrieb Rotterdam als Rechtsinhaber angegeben.

  • Das im Mediakit angebotene Foto- und Videomaterial darf nicht verändert oder bearbeitet werden, mit Ausnahme eines maximalen „Crop" (Ausschnitt) von 10 %. Das bedeutet, dass höchstens 10 % eines Fotos ausgeschnitten werden dürfen. Unter keinen Umständen darf das Foto in einer Weise verändert werden, die Einfluss auf das Motiv des Gesamtfotos hat. Beispiele für nicht zulässige Crops (Ausschnitte) sind: Vergrößern oder Ausschneiden von (Teilen von) Menschen, Kunstwerken, Architektur.

  • Bei Videomaterialien ist die Verwendung von losen Fragmenten aus den Videos unter der Bedingung zulässig, dass das Fragment keinen anderen Kontext als den ursprünglich vorgesehenen bekommt.

  • Bei anderen, in diesem Dokument nicht erwähnten Verwendungszwecken muss der Benutzer selbst eine Genehmigung beantragen. Setzen Sie sich diesbezüglich mit dem das Urheberrecht innehabenden Fotografen in Verbindung. Die Kontaktdaten von häufig für den Hafenbetrieb Rotterdam tätigen Fotografen finden Sie unten auf der Seite.

  • Wenn der Hafenbetrieb Rotterdam Urheberrechtsinhaber ist, muss die Genehmigung beim Hafenbetrieb Rotterdam über das Kontaktformular beantragt werden.

  • Bei jeglicher Form der unrichtigen und/oder unzulässigen Nutzung haftet der Benutzer für mögliche Ansprüche Dritter im Zusammenhang mit Urheberrechten, Rechten am eigenen Bild, Rechten an geistigem Eigentum, Verletzungen der Privatsphäre und anderen Formen von Schäden, die sich aus der unrichtigen/unrechtmäßigen Nutzung ergeben. Der Hafenbetrieb Rotterdam haftet nicht für diese Schäden und tritt nicht als Partei in (der Abwicklung von) solchen Angelegenheiten auf.

  • Der Hafenbetrieb Rotterdam kann ohne (vorherige) Ankündigung Material aus dem Mediakit entfernen. Zu diesem Zeitpunkt erlischt für die Benutzer des Mediakits das Recht an diesem Material mit sofortiger Wirkung. Dies beinhaltet, dass die Benutzer des Mediakits die Nutzung und weitere Verbreitung des Materials so schnell wie möglich einstellen müssen. Das Material darf folglich nicht wiederverwendet oder hiernach erneut zu anderen Zwecken eingesetzt werden.

  • Der Hafenbetrieb Rotterdam haftet nicht für Schäden, die sich aus der Beschädigung der Computersysteme des Benutzers durch das Herunterladen und/oder die Verwendung des über das Mediakit zur Verfügung gestellten Materials ergeben können.

Häufig gestellte Fragen

Was genau ist das Mediakit des Hafenbetriebs Rotterdam?

Das Mediakit ist eine Online-Plattform, die vom Hafenbetrieb Rotterdam entwickelt und verwaltet wird. Darauf werden Fotos, Videos und Downloads zur Verfügung gestellt.

Worin besteht der Zweck des Mediakit?

Der Zweck des Mediakit besteht darin, Foto-, Video- und anderes Material zur Verwendung in Äußerungen zur Förderung des Rotterdamer Hafens zur Verfügung zu stellen.

Funktioniert das Mediakit wie eine Agentur für Stock-Fotografie?

Nein. Obwohl die Hafenbetrieb Rotterdam Bilder an einem Ort gesammelt hat, die von Dritten ausgewählt und heruntergeladen werden können, ist das Mediakit keine Agentur für Stock-Fotografie. Daher werden vom Hafenbetrieb Rotterdam auch keine Fotos verkauft.

Muss ich für die Nutzung von Material aus dem Mediakit bezahlen?

Nein. Es entstehen keine Kosten für die Verwendung von Material aus dem Mediakit, solange dies gemäß den festgelegten Bedingungen und Konditionen geschieht. Falls es um eine Nutzung außerhalb dieser Nutzungsbedingungen geht oder wenn Sie Fragen zu bestimmten Nutzungsformen haben, wenden Sie sich bitte selbst an den Fotografen bzw. Rechtsinhaber. In diesem Fall kann es sein, dass Sie sich untereinander auf eine Gebühr einigen. Der Hafenbetrieb Rotterdam beteiligt sich an diesen Absprachen nicht.

Muss ich für die Nutzung von Material aus dem Mediakit bezahlen?

Nein. Es entstehen keine Kosten für die Verwendung von Material aus dem Mediakit, solange dies gemäß den festgelegten Bedingungen und Konditionen geschieht. Falls es um eine Nutzung außerhalb dieser Nutzungsbedingungen geht oder wenn Sie Fragen zu bestimmten Nutzungsformen haben, wenden Sie sich bitte selbst an den Fotografen bzw. Rechtsinhaber. In diesem Fall kann es sein, dass Sie sich untereinander auf eine Gebühr einigen. Der Hafenbetrieb Rotterdam beteiligt sich an diesen Absprachen nicht.

Was beinhaltet eine direkte Produkt- oder Dienstleistungswerbung?

Darunter fallen Werbespots, Anzeigen, Werbeaktionen und dergleichen, die auf den Verkauf eines bestimmten Produkts oder einer bestimmten Dienstleistung ausgerichtet sind.

Worin besteht der Unterschied zwischen zulässiger werbemäßiger Nutzung, direkter Produkt- oder Dienstleistungswerbung und Merchandising?

Eine zulässige werbende Nutzung ist z. B. die Verwendung eines Fotos in einem Artikel über den Rotterdamer Hafen oder über die Kernaufgabe des Hafenbetriebs Rotterdam.
Nicht zulässig ist die Nutzung eines Fotos in einer Anzeige, einem Advertorial, Werbespot oder einer Projektbroschüre deren Ziel darin besteht, ein bestimmtes Produkt oder eine bestimmte Dienstleistung zu bewerben oder zu verkaufen.
Unter nicht-zulässigem Merchandising versteht man z. B. die Verwendung eines Fotos auf einem Produkt (wie einem T-Shirt oder einem Kaffeebecher), das frei verkauft oder gekauft werden kann.

Was muss ich tun, wenn ich Material aus dem Mediakit zu anderen als die in den Bedingungen und Konditionen beschriebenen Zwecke verwenden möchte?

Dann müssen Sie sich bitte selbst an den jeweiligen Foto-/Videografen bzw. Rechtsinhaber wenden. Bei allem Foto- und Videomaterial wird dessen Name bei dem jeweiligen Material angegeben. Sie können dann in gegenseitiger Rücksprache andere Nutzungsformen - eventuell gegen Bezahlung - vereinbaren. Der Hafenbetrieb Rotterdam beteiligt sich daran nicht.

Ich bin Foto-/Videograf und sehe, dass mein Name nicht / nicht korrekt bei dem Material im Mediakit genannt wird. Was muss ich dann tun?

Wir tun unser Möglichstes, alle Namen von Fotografen/Videografen/Rechtsinhabern korrekt in das Material aufzunehmen. Sollten Sie der Auffassung sein, dass hier ein Fehler aufgetreten ist, melden Sie diesen bitte über das Kontaktformular unten auf der Seite. Wir bemühen uns, mögliche Irrtümer oder Mängel schnell zu korrigieren.

Wo finde ich den Namen des Fotografen/Videografen/Rechtsinhabers, den ich zusammen mit dem Material angeben muss?

In der Fotogalerie wird der Name zum Material gehörig angegeben.

Wie sieht es mit Rechten und Haftung im Falle einer falschen/unsachgemäßen Nutzung des Materials aus?

Sowohl an dem Material aus dem Mediakit als auch an den Bildern, die auf der Website des Hafenbetriebs gezeigt werden, können Rechte bestehen. In diesem Zusammenhang kann man an Folgendes denken: an das Urheberrecht desjenigen, der ein Foto gemacht hat, an das Recht an dem Bild / an das Recht auf Privatsphäre der abgebildeten Person, an das Recht des Herstellers des abgebildeten Kunstwerks / architektonischen Objektes und dergleichen. Der Nutzer ist selbst für die korrekte Verwendung des Materials verantwortlich. In diesem Zusammenhang kann man unter anderem an Folgendes denken: an die Bedingungen und Konditionen in Bezug auf das Nichtändern und Nichtausschneiden, an die Nichtverwendung für ideelle Botschaften, die Nichtverwendung für Werbung, Werbespots, Merchandising und andere Formen/Aussagen zum Zweck der direkten Produkt- oder Dienstleistungswerbung.

Bei jeglicher Form der unrichtigen und/oder unzulässigen Nutzung haftet der Benutzer für mögliche Ansprüche Dritter im Zusammenhang mit Urheberrechten, Rechten am eigenen Bild, Rechten an geistigem Eigentum, Verletzungen der Privatsphäre und anderen Formen von Schäden, die sich aus der unrichtigen/unrechtmäßigen Nutzung ergeben. Der Hafenbetrieb Rotterdam haftet nicht für diese Schäden und tritt nicht als Partei in (der Abwicklung von) solchen Angelegenheiten auf.

Ich habe eine Frage, die nicht in den Bedingungen und Konditionen bzw. in den Antworten zu häufig gestellten Fragen besprochen wird. Was ist nun zu tun?

Schicken Sie uns bitte Ihre Frage unter Verwendung des nachstehend abgedruckten Kontaktformulars. Wir reagieren dann so schnell wie möglich.

Kontakt

Haben Sie eine Frage oder Bemerkung zum Urheberrecht oder den Bedingungen und Konditionen?
Setzen Sie sich in Verbindung mit:

Communications & External Affairs

Choose your language

The page is not available in chosen language.

Go to the front page