Container Exchange Route (CER)

The smart way to connect. Make it happen.

Die Container Exchange Route (CER) (vorher auch „interne Route“ genannt), verbindet die Containerunternehmen auf der Maasvlakte miteinander. Die CER ermöglicht eine Minimierung der Austauschkosten für Container. Dies führt zu einer Verbesserung des Hinterland- und Transshipment-Angebots und verstärkt die Wettbewerbsposition des Hafens von Rotterdam als Container-Hub. Im Rahmen der CER werden Containerströme gebündelt und müssen Züge, Schiffe und Feederschiffe nicht mehr zu allen verschiedenen Terminals fahren.

Vorteile: eine bessere Konnektivität, geringere Verweilzeit im Hafen und geringere Kosten.

Mit der CER führt der Hafenbetrieb zusammen mit den Deepsea-Terminals ein vollständig neues, modernes und einzigartiges System ein, bestehend aus Infrastruktur, Logistikvereinbarungen und Systemen der Informations- und Kommunikationstechnologie für Containerterminals, Leerdepots und Lageranlagen. Wir gehen davon aus, dass letztlich mehr als 1 Mio. Container jährlich ausgetauscht werden.

Die CER wird ende 2020 in Betrieb genommen.

"Sind Sie gespannt, wie die CER aussehen wird?"

Sehen Sie sich hier in fünf Minuten die künstlerische Impression der gesamten Container Exchange Route

Factsheet

Über der Container Exchange Route gibt es ein Factsheet.
Diese können Sie hier herunterladen.

Update Container Exchange Route

(Auf Englisch)

Kontakt

Für weitere Informationen zu diesem Thema, nehmen Sie Kontakt auf zu:

Arwin Stehouwer
Business Manager Container Terminals
+31 (0)6 1027 5565

Choose your language

The page is not available in chosen language.

Go to the front page