DÜNUNG #10 „Welches andere Hafengebiet liegt in der Nähe eines S-Bahnhofs?"

In Rotterdam suchen wir kontinuierlich eine Antwort auf die Frage, wie man den Hafen intelligenter, effizienter, besser und nachhaltiger gestalten kann. Wie gehen Partner im Hafen mit diesem Aspekt um, weshalb und was hätten sie selbst besser machen können?

„Ein intelligenter Hafen stellt sich auf die Zukunft ein“

Dünung #9
Elisabeth van Opstall, Geschäftsführerin SmartPort

Elisabeth van Opstall

So logisch, warum gibt es so etwas noch nicht?

Dünung #8
Wouter Groen, manager Nextlogic

Wouter Groen Nextlogic

So logisch, warum gibt es so etwas noch nicht?

Dünung #7
Kolumne Alice Krekt, Deltalinqs

Alice Krekt Progammadirecteur Deltalinqs

Mit BlockLab fühle ich mich wie ein Kind in der Süßwarenabteilung

Dünung #6
Aljosja Beije ist Logistics Lead von BlockLab

Aljosja Beije Logistic Lead van Blocklab

Man kann sich immer wieder auf etwas Neues freuen

Dünung #5
Vincent Wegener ist Mitbegründer und CEO von Captain AI und Mitbegründer von RAMLAB und RDM Next

Vincent Wegener Ramlab Captain AI

Mit dem RDM Rotterdam haben wir Gold in der Hand

Düning #4
Jouke Goslinga ist Programmmanager bei RDM Rotterdam

Jouke Goslinga: Deining #4 ‘Met RDM Rotterdam hebben we goud in handen’

Bringt man Menschen zusammen, entsteht etwas Magisches

Düning #3
Carolien Sandee ist Direktorin bei PortXL

Portretfoto Carolien Sandee

Sehr intelligent ist jemand, der weiß, was er noch nicht weiß

Dünung #2
Mark Oosterveer ist Programmmanager bei iTanks

Mark Oosterveer portretfoto

Der intelligente Hafen hört nicht an der Stadtgrenze auf

Dünung #1
Bastiaan van der Knaap ist Geschäftsführer von Rotterdam Port Fund

Bastiaan van der Knaap

Choose your language

The page is not available in chosen language.

Go to the front page