Nachrichten

Ankunft eines Containerriesen: das erste 20.000-TEU-Schiff in Rotterdam

Am Freitag, dem 19. Mai trifft die MOL Triumph voraussichtlich um 15.00 Uhr am Kai des Rotterdam World Gateway auf der 2. Maasvlakte (Hafennummer 8980) ein. Es ist das erste Containerschiff mit einer Kapazität von über 20.000 TEU (Standardmaß für Containerschiffe), das in Rotterdam ankommt.

Top 3

Die Ankunft der Triumph ist der Vorbote eines eindrucksvollen Containermonats Juni. Über zwei Jahre führte die MSC Oscar die Liste der größten Containerschiffe an, doch dieses Frühjahr wurde das Schiff aus den Top 3 verdrängt. Die drei ULCCs (Ultra Large Container Carriers) laufen in den nächsten Wochen unseren Hafen an. Sie unterstreichen damit die Bedeutung der Maßstabsvergrößerung im Containerumschlag.

Am Samstag, dem 10. Juni wird die Maersk Madrid mit einer Kapazität von 20.568 TEU erwartet; in der Nacht vom 23. auf den 24. Juni kommt die OOCL HongKong beim Euromax an. Mit einer Kapazität von 21.100 TEU gilt dieses Fahrzeug seit kurzem als das größte Containerschiff der Welt.

Das Wachstum im Rotterdamer Containersektor (8,8 % im Volumen [TEU], 10,8 % im Gewicht) im ersten Quartal 2017 war auffällig. Die neuen Terminals auf der 2. Maasvlakte laufen zunehmend besser und Reedereien haben große Mengen Ladung, die Ende 2015 - Anfang 2016 an einen anderen Ort verlagert war, wieder nach Rotterdam verlegt.

Möchten Sie über die Entwicklungen im Hafen auf dem Laufenden gehalten werden?

Melden Sie sich dann für unseren Newsletter an.

Choose your language

The page is not available in chosen language.

Go to the front page