Nachrichten

Die Niederlande haben die beste Hafeninfrastruktur der Welt

Die Niederlande haben die beste Hafeninfrastruktur der Welt. Dies behauptet das World Economic Forum im ‚‚The Global Competitiveness Report 2016-2017‘‘. Die Niederlande nehmen zum sechsten Mal in Folge die Spitzenposition ein. Singapur bleibt, im Vergleich zum vorigen Jahr, auf dem zweiten Platz, Hongkong nimmt den dritten und Belgien den siebten Platz ein.

Foto: Eric Bakker

In den letzten Jahren wurden wichtige Investitionen in die Infrastruktur der Maasvlakte und der alten Hafengebiete in Dordrecht und im Botlek-Gebiet vorgenommen; wurde die neue Botlek-Brücke gebaut; RDM Rotterdam renoviert und wurden moderne Bojen- und Pfahlkonstruktionen im Calandkanal angelegt. Standardmäßig investiert der Hafenbetrieb Rotterdam jährlich 150 bis 200 Millionen Euro in seine Hafenstruktur. In Kürze beginnt die Vertiefung des Nieuwe Waterweg, des Kanals, der das Zentrum von Rotterdam mit der Nordsee verbindet. Dadurch wird die Zugänglichkeit des Botlek-Gebiets für die neue Generation Massengut- und Tankschiffe verbessert.

Möchten Sie über die Entwicklungen im Hafen auf dem Laufenden gehalten werden?

Melden Sie sich dann für unseren Newsletter an.

Choose your language

The page is not available in chosen language.

Go to the front page