Nachrichten

Eröffnung von Rotterdam Blending & Filling auf der Maasvlakte

Der neue Komplex ist speziell für die Lagerung von nicht gefährlichen Gütern (Handelsgütern) und verpackten Gefahrgütern ausgestattet und verfügt über eine Füll- und Mischstation. Cuno Vat, Managing Director Neele-Vat Logistics sagt dazu: „Die internationale Zusammenarbeit bei Rotterdam Blending & Filling stärkt nicht nur unser Dienstleistungsportfolio, sondern auch die Position von Rotterdam im Bereich der Chemielogistik.“

Rotterdam Blending & Filling opent op Maasvlakte

Wettbewerbsfähigkeit und Vielseitigkeit

Während der Eröffnung gratulierte Emile Hoogsteden, Geschäftsführer für Container, Stückgut und Logistik beim Hafenbetrieb Rotterdam, beiden Partnern und sprach sich positiv über deren Entscheidung für die Stadt an der Maas aus. „Dies ist eine ausgezeichnete und innovative Ergänzung zu den Aktivitäten, der Wettbewerbsfähigkeit, der Vielseitigkeit und der Beschäftigung im Rotterdamer Hafen." Sowohl in den Bereichen Logistik/Vertrieb als auch Chemie wurde in letzter Zeit in Rotterdam intensiv gearbeitet, wie der Baubeginn des Distriparks Maasvlakte West und die für den 1. April 2020 geplante Eröffnung des Rotterdamer Polymer-Hubs zeigen.

Komplett-Konzept

Das Besondere an diesem Lager- und Vertriebszentrum ist das Komplett-Konzept. Rotterdam Blending & Filling bietet einen einzigen zentralen Standort für die Befüllung, Verpackung und Mischung von flüssigen chemischen Produkten sowie für die (gekühlte) Lagerung und den weiteren Vertrieb der Produkte. Als erster auf der Maasvlakte verfügt der Komplex über eine Füllanlage, an der per Tankwagen oder Tankcontainer angelieferte flüssige Ladung in kleinere Gebinde umgepackt werden können. Beispiele hierfür sind die immer populärer werdenden Intermediate Bulk Containers (IBC) mit einem Fassungsvermögen von 1.000 Litern.

Handelsgüter

RBF verfügt über eine Lagerkapazität von 35.000 Palettenplätzen. Insgesamt sind 12.500 Quadratmeter für Handelsgüter vorgesehen und geeignet - diese werden mit Sprinkleranlagen überwacht. 6.000 Quadratmeter sind für die Lagerung von verpackten Gefahrstoffen vorbereitet. Zudem werden 1.500 Quadratmeter für die interne Abfüllung, Verpackung und Mischung flüssiger chemischer Produkte genutzt.

260.000 Quadratmeter

Der neue, an der Madoerastraat 10 im Distripark Maasvlakte gelegene neue Komplex ist gut über die Straße, die Schiene und den Wasserweg erreichbar und ist nur einen Katzensprung von den hochfrequentierten Deepsea- und Kurzstreckenverbindungen entfernt. Rotterdam Blending & Filling hat darüber hinaus eine sehr günstige Lage im Hinblick auf die niederländische Autobahn A15, den LKW-Parkplatz Maasvlakte Plaza, den bereits bestehenden Distripark Maasvlakte sowie die Güterzugverbindung zwischen der Maasvlakte und dem europäischen Hinterland.“ Durch die Inbetriebnahme von Rotterdam Blending & Filling erhöht Neele-Vat seine Lagerkapazität in den Niederlanden auf mehr als 260.000 Quadratmeter.

Möchten Sie über die Entwicklungen im Hafen auf dem Laufenden gehalten werden?

Melden Sie sich dann für unseren Newsletter an.

Choose your language

The page is not available in chosen language.

Go to the front page