CORONAVIRUS

Fragen und Antworten Webinar zu Coronavirus und Rotterdamer Hafen

Während des Webinars Nieuwsblad Transport am Freitag, dem 17. April 2020 wurden den vier Rednern viele Fragen gestellt. Angesichts der begrenzten Zeit konnten während des Webinars nicht alle Fragen beantwortet werden. Die noch unbeantwortet gebliebenen Fragen haben wir inzwischen den Fragestellern persönlich beantwortet. Zudem haben wir Fragen gruppiert und dazu Antworten formuliert.

FRAGEN UND ANTWORTEN WEBINAR

Sollten Sie im Hinblick auf das Webinar noch weitere Fragen haben, zögern Sie dann bitte nicht, sich mit uns per E-Mail in Verbindung zu setzen.

Coronavirus und Hafen von Rotterdam

Trotz der einschneidenden gesellschaftlichen Folgen des Ausbruchs des Corona-Virus (COVID-19) bleibt der Rotterdamer Hafen in Betrieb. Der Güterumschlag und die Produktion von Gütern werden unvermindert fortgesetzt. Die Hafenmeister-Abteilung sorgt 24/7 für Sicherheit und Ordnung auf dem Wasser. Der Hafenbetrieb Rotterdam verfolgt die Empfehlungen der nationalen Behörden im Bereich der Gesundheit und Sicherheit und hat Maßnahmen zur Gewährleistung der Kontinuität der Betriebsführung getroffen.

Möchten Sie über die Entwicklungen im Hafen auf dem Laufenden gehalten werden?

Melden Sie sich dann für unseren Newsletter an.

Choose your language

The page is not available in chosen language.

Go to the front page