CORONAVIRUS

Gunvor verschiebt die Umstellung, Shell setzt die Vorbereitungen fort

Gunvor hat die geplante Umstellung bis auf Weiteres wegen Covid-19 ausgesetzt. Als Grund nennt Gunvor dafür „die unvorhersehbare Verbreitung von Covid-19 in Kombination mit verschiedenen Vorschriften und strikten Sicherheitsmaßnahmen.“

Shell hat Wartungsarbeiten für die zweite Hälfte dieses Halbjahres in der Raffinerie in Pernis geplant. Die Vorbereitungen dafür werden vorläufig fortgesetzt, dies unter Berücksichtigung aller seitens der Behörden erlassenen Richtlinien und Empfehlungen.

Coronavirus und Hafen von Rotterdam

Trotz der einschneidenden gesellschaftlichen Folgen des Ausbruchs des Corona-Virus (COVID-19) bleibt der Rotterdamer Hafen in Betrieb. Der Güterumschlag und die Produktion von Gütern werden unvermindert fortgesetzt. Die Hafenmeister-Abteilung sorgt 24/7 für Sicherheit und Ordnung auf dem Wasser. Der Hafenbetrieb Rotterdam verfolgt die Empfehlungen der nationalen Behörden im Bereich der Gesundheit und Sicherheit und hat Maßnahmen zur Gewährleistung der Kontinuität der Betriebsführung getroffen.

Möchten Sie über die Entwicklungen im Hafen auf dem Laufenden gehalten werden?

Melden Sie sich dann für unseren Newsletter an.

Choose your language

The page is not available in chosen language.

Go to the front page