Pressemitteilung

Hafenbetrieb stellt zusätzlich 100 ha der 2. Maasvlakte für Distributionsunternehmen zur Verfügung

Durch den zunehmenden Bedarf an hafengebundenen Logistikimmobilien hat der Hafenbetrieb Rotterdam weitere 100 ha Land auf der 2. Maasvlakte als Distributionspark ausgewiesen. Dieser „Distripark Maasvlakte West“ ist derzeit der einzig verfügbare „Greenfield“-Standort für Distributionszwecke im Rotterdamer Hafen.

Der „Distripark Maasvlakte West“ ist direkt zur Ausgabe verfügbar“, so Maarten de Wijs, Business Manager Distribution & Warehousing des Hafenbetriebs Rotterdam. „Auf dem Markt besteht großes Interesse. Es ist somit sowohl für Logistikdienstleister und Verlader als auch für Immobilienentwickler und Investoren ein Spitzenstandort.“ Das Gelände ist multimodal über die Straße, die Schiene und das Wasser erschlossen und befindet sich nur einen Steinwurf von sehr häufig verkehrenden Deepsea- und Shortsea-Verbindungen entfernt. Zudem liegt der neue Distripark sehr günstig hinsichtlich der A15, des Lkw-Parkplatzes Maasvlakte Plaza, des vorhandenen Distriparks Maasvlakte und der Güterzuglinie zwischen der Maasvlakte und dem europäischen Hinterland.

Bauhöhe und Umweltkonturen
Das Gelände kann in Grundstücken diverser Größen vergeben werden. Alles in allem eignet sich der Distripark Maasvlakte West bestens zur Entwicklung von Distributionseinrichtungen in großem Maßstab, zumal auch für die Bauhöhe keine Einschränkungen gelten. De Wijs sieht insbesondere Möglichkeiten für den Chemiesektor, die Lagerung von Kühl- und Gefriergut sowie für die Distribution hochwertiger Waren. „In der direkten Umgebung sind über 45 Produktionsunternehmen und Raffinerien aus der Chemiebranche tätig. Unter Berücksichtigung der großzügigen Umweltkonturen des Geländes sieht man direkt gute Chancen für die Distribution chemischer Erzeugnisse, einschließlich Gefahrstoffen.“

Kühl- und Gefriergut und hochwertige Produkte
Auch für die Distribution von Agrarprodukten bietet der Distripark Maasvlakte West gute Möglichkeiten. Es gibt bereits einen starken Cluster für die Lagerung von Kühl- und Gefriergut auf der Maasvlakte; zudem ist eine einfache Zusammenarbeit mit den Clustern für Kühl- und Gefriergut in den Merwe-Vierhavens und im Eemhaven (Cool Port) möglich. „Durch die umfangreichen Maßnahmen im Bereich der Sicherheit ist der Distripark Maasvlakte West darüber hinaus auch ein sehr guter Ort zur Lagerung hochwertiger Produkte wie z. B. Elektronik“, ergänzt De Wijs.

Distripark Maasvlakte West

Wollen Sie in der größten Container-Drehscheibe Europas Wachstum und Entwicklung realisieren? Sie möchten in Logistik-Immobilien und einen groß angelegten Vertrieb investieren? An einem Ort inmitten modernster Terminals, wo Sie von Deepsea-, Shortsea- und multimodalen Verbindungen mit einer hohen Frequenz profitieren können? Der Distripark Maasvlakte West bietet Ihnen alles an Raum, Entwicklungsmöglichkeiten und hochfrequenten Verbindungen, die Sie benötigen.

Choose your language

The page is not available in chosen language.

Go to the front page