Nachrichten

Hamburg Süd zieht ins Zentrum von Rotterdam um

Hamburg Süd hat einen langjährigen Mietvertrag mit Groothandelsgebouwen N.V. geschlossen. Mitte 2016 wird die niederländische Niederlassung dieser deutschen Reederei 1.610 m² im Groot Handelsgebouw in Rotterdam mieten. Der Standort im Herzen des Rotterdamer Geschäftszentrums sowie die gute Erreichbarkeit sind wichtige Gründe für den Wechsel vom derzeitigen Büro im Waalhaven zum „Central District“.

Hamburg Süd nimmt als Containerreederei weltweit den 8. Platz ein und gehört zur deutschen Oetker-Familiengruppe. 1871 wurde das Unternehmen als traditionelle Reederei gegründet und hat sich zu einer weltweit operierenden Transport- und Logistikorganisation mit Hauptsitz in Hamburg und ca. 100 eigenen Standorten wie u. a. Rotterdam entwickelt. Von Rotterdam aus werden 13 Liniendienste angeboten, mit besonderem Schwerpunkt auf Nord- und Südamerika, dem Mittelmeergebiet, Indien-Pakistan und dem Rest Asiens.

Quelle: Xea.nl

Choose your language

The page is not available in chosen language.

Go to the front page