Pressemitteilung

Maasvlakte Plaza neuer Standard für sicheres Parken

Der Hafenbetrieb Rotterdam eröffnet heute – am Mittwoch, dem 3. Mai – Maasvlakte Plaza, einen internationalen Transportpark mit einem großen Lkw-Parkplatz und modernen Einrichtungen für Fahrer und Lastwagen. „Das neue Konzept soll der neue Standard für das sichere Parken von Lkw werden und eine Verbesserung der Hafenerreichbarkeit sowie der Logistikeffizienz darstellen”, so Ronald Paul, Generaldirektor des Hafenbetriebs Rotterdam, der das Gelände Maasvlakte Plaza eröffnete.

Virtual Gate

Die Anlegung des Parkplatzes Maasvlakte Plaza passt zur Strategie des Hafenbetriebs, den Schutz geparkter Lastwagen zu verbessern und Beeinträchtigungen durch Lkw zu verringern. Der Hafenbetrieb sieht im Parkplatz Maasvlakte Plaza zudem eine Möglichkeit, der Innovation des Logistikprozesses einen Impuls zu verleihen. „Durch die zentrale Lage in der Nähe der großen Containerterminals kann Maasvlakte Plaza in Zukunft in der Weiterentwicklung des Prinzips des „Virtual Gate“ genutzt werden, bei dem verschiedene Inspektionen sowie Zoll- und Verwaltungstätigkeiten optimal aufeinander abgestimmt werden können. Dies ist durch eine Verbesserung der Vereinheitlichung im Logistikablauf möglich“, so Ronald Paul. Auf dem Maasvlakte Plaza gibt es einen Schalter von Secure Logistics, Betreiber der Cargo Card. Fahrer benötigen diese Karte zur Zufahrt zu den Containerterminals auf der Maasvlakte.

Einrichtungen

Maasvlakte Plaza wird ein bewachter Lkw-Parkplatz mit 359 Parkplätzen, von denen über 80 für Lkw mit gefährlichen Stoffen (ADR) eingerichtet werden. Zudem sind Einrichtungen für Anhänger, EcoCombi (Lang-Lkw), Kühlcontainer und Spezialtransporte vorgesehen.
Außer dem Lkw-Parkplatz gibt es im Park zahlreiche Einrichtungen. Im zentralen Gebäude werden eine Niederlassung des Restaurants Routiers (auch nach einem neuen Konzept), der Informationsschalter von Secure Logistics sowie Sanitäreinrichtungen wie Duschen, Toiletten und Waschgelegenheiten eingerichtet.
Zudem wird neben dem Parkplatz eine Niederlassung der Kramer Group angesiedelt. Darüber hinaus können u. a. kleine Reparaturen an Containern durchgeführt werden und gibt es eine Anlage zum Wiegen von Containern. Im September wird eine Tankstelle von Shell eröffnet.

Lkw-Parkplatz Rotterdam

Im Rotterdamer Hafen gibt es seit 2012 vier Lkw-Parkplätze. Der Lkw-Parkplatz Waalhaven hat eine Kapazität von 124 Parkplätzen. Direkt daneben wurde im November ein neuer Lkw-Parkplatz für 102 Lastwagen am Antonie Bodaanweg 99 eröffnet. Der Lkw-Parkplatz de Punt im Botlek-Hafen und der Lkw-Parkplatz Distripark Botlek haben beide eine Kapazität von 85 Parkplätzen. Durch die Eröffnung des Parkplatzes Maasvlakte Plaza erhöht sich die Anzahl der überwachten Parkplätze im Hafen auf 750. Die Lkw-Parkplätze sind auf jeden Fall bedarfsgerecht, denn der durchschnittliche Auslastungsgrad pro Nacht liegt derzeit über 80 %. Seit der Eröffnung dieser überwachten Parkplätze wurde die Sicherheit der geparkten Lastwagen beträchtlich verbessert und die Belästigung verringerte sich.

Vogelvallei

Teil des Projekts ist die Neugestaltung und Erweiterung des vorhandenen Vogelvallei (Vogeltal). Es wurde voriges Jahr übergeben. Damit entstand ein großes aneinandergeschlossenes Naturgebiet von 21 ha Größe. Vor kurzem gab das Bureau Stadsnatuur bekannt, dass der Vogelbestand zufriedenstellend ist.

Maasvlakte plaza

Maasvlakte Plaza bietet Komfort und Sicherheit für Fahrer und Lkw's: 357 Parkplätze, Tag und Nacht. Geöffnet ab 4. Mai, 2017 (06.00).

Choose your language

The page is not available in chosen language.

Go to the front page