Nachrichten

Neuer 2M-Service in 25 Tagen von Shanghai nach Rotterdam

Die Containerallianz 2M richtet zum April eine neue schnelle Verbindung zwischen Asien und Europa ein. Rotterdam wird dabei der erste Anlaufhafen auf europäischer Seite, sodass sich die Fahrzeit zwischen Shanghai und Rotterdam um drei Tage auf 25 Tage verkürzt.

Foto: shipshopping

Von Rotterdam aus fahren die Schiffe von 2M (Maersk Line und Mediterranean Shipping Company) weiter nach Hamburg, Bremerhaven, Wilhelmshaven, Felixstowe, Antwerpen und Le Havre. Anschließend wird die Reise ostwärts über Tanger (Marokko), Salalah (Oman) und Jebel Ali (Dubai) fortgesetzt. Der „AE7“ getaufte Liniendienst fährt danach über das malaysische Tanjung Pelepas nach Ningbo und Shanghai in China.

Auf den Mitte vorigen Jahres geänderten Routen der dänisch-schweizerischen Kombination hatte sich die Position von Rotterdam bereits beträchtlich verbessert. Die neue Verbindung ist ein zusätzlicher Service für die Stadt an der Maas. Auch in den Ende 2016 bekannt gegebenen Fahrplänen von THE Alliance und Ocean Alliance nimmt der Rotterdamer Hafen eine herausragende Stellung ein.

Choose your language

The page is not available in chosen language.

Go to the front page