Innovation

Rekordteilnehmerzahl beim Innovationsprogramm PortXL

14 Februar 2020
Wie können wir Ihnen helfen?

Bei der 5. Veranstaltung von PortXL - dem ersten maritimen Innovationsbeschleunigungsprogramm - wurden nach einem Jahr der Sondierung und zwei spannenden Präsentationstagen 27 innovative Projekte ausgewählt. In den nächsten Monaten beginnen 10 Start-ups und 17 Scale-ups (expandierende Jungunternehmen) mit ihrem Produkt; dabei werden sie mit einem intensiven Programm innerhalb von 100 Tagen auf den Markt vorbereitet. Beim abschließenden Shakedown Event am 25. Juni präsentieren sie ihr Endergebnis.

Teilnehmer am Innovationsprogramm PortXL

Präsentationstage

40 innovative Unternehmen aus der ganzen Welt reisten zum Rotterdamer Hafen, um Fachleuten aus der Maritim-, Energie-, Logistik- und Chemiebranche ihre innovativen Lösungen vorzustellen. Im Rahmen der Präsentationstage wurden die Kandidaten intensiv zu Themen wie Technologie, Finanzielles und Business development befragt und wie ihre Lösung zu einem nachhaltigen, sicheren und effizienten Hafen beiträgt. Daran waren über 190 Mentoren sowie Hafen- und Innovationsexperten beteiligt.

Die Teilnehmer

Es wurden folgende Initiativen ausgewählt:

Start-ups

  • Ambisense – Irland
  • eYard – Spanien
  • F-drones – Singapur
  • Fishi Robotics – Dänemark
  • Fuelsave – Deutschland
  • Hefring Marine – Island
  • Maindeck – Norwegen
  • Optimiz – Deutschland
  • SPC Biomicrogel – Russland
  • SoftRide Technologies – Israel

Scale-ups

  • AAApropulsion – Niederlande
  • AI in Motion –Niederlande
  • Bionic Technology – Niederlande
  • Bio-Raiser – Finnland
  • blkSAIL – USA
  • Delfos – Brasilien
  • Evertracker – Deutschland
  • FishFlow Innovations – Niederlande
  • Foru Solution – Niederlande
  • InnoTractor – Niederlande
  • Macomi – Niederlande
  • Nido Robotics – Spanien/Chile
  • Oculavis – Deutschland
  • T-mining – Belgien
  • Triogen – Niederlande
  • VRT – Finnland
  • Water Lens – USA

Wie geht es nun weiter?

In den nächsten drei Monaten absolvieren die ausgewählten Teilnehmer ein Programm, in dem sie Hilfe bei der Entwicklung ihres Produkts und beim Wachstum ihres Unternehmens erhalten. Dabei werden sie von Mentoren aus der Hafenwirtschaft unterstützt. Den Scale-ups wird ein speziell konzipiertes Business Fast Track-Programm angeboten. Auf dem abschließenden Shakedown Event am 25. Juni präsentieren die Kandidaten ihren Fortschritt und die Ergebnisse.

Über PortXL

PortXL ist der weltweit erste Maritime Port Accelerator, der mit einem weltweiten Netz führender Unternehmen und Experten einzigartig ist. Der Zweck von PortXL besteht darin, die Entwicklung innovativer Technologien für den maritimen Sektor, den Logistik-, Energie- und Chemiesektor in Hafenregionen weltweit zu beschleunigen. PortXL aktiviert im Hinblick darauf ein möglichst großes Ökosystem zur Förderung unternehmerischer Tätigkeit bei allen Partnern. Das Ökosystem von PortXL besteht aus Start-ups und Scale-ups, Investoren und Partnern, marktführenden Unternehmen wie Van Oord, Port of Rotterdam, EY, Royal IHC, Mammoet, Vopak, Boskalis, Shell, Rabobank, City of Rotterdam, Oceanco, North Sea Port, Ampelmann, Deltaris, InnovationQuarter, Rabobank und ECE.