Pressemitteilung

Rotterdam ebenfalls beim Fahrplan THE Alliance in vorderster Reihe

Wenn auch Rotterdam vorige Woche bereits den prominentesten europäischen Platz im Fahrplan der Ocean Alliance erhielt, so kann Rotterdam auch im neuen Verbund von THE Alliance mit der Position des Hafens zufrieden sein.

Anzahl der Calls für Rotterdam

Rotterdam wurde in alle fünf Verkehrsdienste von THE Alliance (der Allianz der Containerreedereien Hapag-Lloyd, Yang Ming, UASC, MOL, NYK Line und „K"Line) zwischen Asien und Nordeuropa aufgenommen, ebenso wie in zwei der transatlantischen Bestimmungen. THE Alliance wird ab April 2017, mit 240 Schiffen, auf der Ost-West-Route insgesamt 31 Roundtrips (Loops) durchführen. Dabei werden 75 verschiedene Häfen angelaufen. Es geht um fünf Asien-Nordeuropa-Roundtrips, drei Roundtrips zwischen Asien und dem Mittelmeer, einen (1) Roundtrip zwischen Asien und dem Mittleren Osten, sechzehn transpazifische Roundtrips, von denen elf die amerikanische West- und fünf die Ostküste anlaufen, sowie sechs transatlantische Routen, von denen fünf Nordeuropa ansteuern.

Zufrieden

Die Containerreederei-Allianz 2M von Maersk Line und MSC hat im Mai letzten Jahres ihren neuen Fahrplan auf der Route Europa-Asien bekannt gegeben. Das waren Neuigkeiten, die für den Rotterdamer als Erfolg zu werten waren. Mit diesem neuen, bereits Ende August in Kraft getretenen Fahrplan hat der Rotterdamer Hafen bereits große Fortschritte gemacht, da eine zusätzliche ‚first port of call‘- und ‚last port of call‘-Position hinzukam. Vorige Woche wurde bereits bekannt, dass Rotterdam einen Platz im Fahrplan der neu gebildeten Ocean Alliance (der Reedereien CMA CGM, Cosco, OOCL und Evergreen) auf allen acht Roundtrips, die Nordeuropa anlaufen, erhalten hat. Es geht um sechs Linienverbindungen mit Asien und zwei für Nordamerika. Dank des erschienenen Fahrplans von THE Alliance kann Rotterdam mit der Position des Hafens in den Fahrplänen der Linienverbindungen, welche die Ost-West-Handelsbestimmungen anlaufen, zufrieden sein.

Choose your language

The page is not available in chosen language.

Go to the front page