Zustand des Hafens

28 April 2020
Wie können wir Ihnen helfen?

Die Gesamtanzahl der besuchenden Seeschiffe lag in der letzten Woche etwas niedriger als der Durchschnitt im selben Zeitraum im Vorjahr. Bei der Binnenschifffahrt verzeichnen wir durch den niedrigen Wasserstand und den geringeren Tiefgang mehr Schiffsbewegungen als üblich.

Maaslantkering

Der Krankenstand bei den operativen Dienstleistungen (Hafenmeister, Lotsen, Festmacher und Schlepper) ist gleich hoch wie sonst zu dieser Jahreszeit. Operativ ist alles unter Kontrolle Bei Portbase entsprechen Kapazität und Einsatz der Normalsituation. Bei den Terminals gibt es mehrere Meldungen von Mitarbeiter(inne)n gibt, die Symptome des Coronavirus aufweisen. Das hat jedoch keine Folgen für die Kontinuität. Die Terminals teilen mit, dass sie mit unverminderter Kraft tätig sind. Fähren und Roll-on/Roll-off haben einen deutlichen Rückgang bei Fracht und Passagieren zu verzeichnen.