Header image

Willkommen im Rotterdamer Hafen

28 Juni 2021
Wie können wir Ihnen helfen?

Ahoi! Schön, Sie kennenzulernen! Wir verwalten, betreiben und entwickeln den größten Seehafen Europas. Ob Sie Schiffsführer sind, Ladung befördern, lagern oder umschlagen lassen möchten, einen Standort für Ihr Unternehmen suchen oder einfach einen interessanten Tag verbringen wollen – im Rotterdamer Hafen sind Sie immer richtig!

Wir legen großen Wert auf Nachhaltigkeit, Digitalisierung und Innovation. So gestalten wir den Hafen und die Handelsströme noch effizienter. Wir streben nach einem möglichst umweltfreundlichen Hafen und wollen zu einem gesünderen und grüneren Lebensumfeld für alle beitragen, heute und in der Zukunft. Natürlich fokussieren wir dabei auf unser anderes wichtiges Kerngeschäft: eine zügige und sichere Abwicklung der Schifffahrt.

BATTOLYSER SYSTEMS BAUT 1-GIGAWATT-KRAFTWERK

Die weltweit erste große Battolyser-Fabrik wird im Rotterdamer Hafen gebaut, um die steigende Nachfrage nach grünem Wasserstoff und Stromspeicherung zu decken.

Battolyser artist impression
'Wenn es dem Hafen von Rotterdam gut geht, geht es der europäischen Wirtschaft gut'
Ursula von der Leyen, Präsident, Europäische Kommission

Entdecken Sie den Hafen

Von der Skyline bis zur Maasvlakte: gehen Sie bei uns an Bord!

Studenten, die mit Drohnen arbeiten

Arbeiten und lernen

Seehund im Hafen

Unterwegs im Hafen

1/

Unser Hafen ist immer in Bewegung

Hören, lesen und schauen Sie selbst, was bei uns alles unterwegs ist und welche Entwicklungen sich hier vollziehen.

Intelligenter Hafen

Wir suchen kontinuierlich nach Möglichkeiten, unseren Hafen noch intelligenter, effizienter und nachhaltiger zu gestalten.

Nachhaltiger Hafen

Wir arbeiten an einem sicheren, gesunden und attraktiven Hafen und Umland.

Sicherer Hafen

Die Sicherheit hat in unserem Hafen höchste Priorität.

Erreichbarer Hafen

Der Hafenbetrieb setzt sich gemeinsam mit seinen Partnern dafür ein, dass der Hafen immer gut erreichbar bleibt.

Neuesten Nachrichten

Luftaufnahme von Europoort
Energiewende
6 / 12 / 2022

Großanlage zur Ammoniakspaltung soll eine (1) Million Tonnen an Wasserstoffimporten über den Rotterdamer Hafen ermöglichen

Switch to Zero campagnebeeld
Nachhaltigkeit
5 / 12 / 2022

Start der Kampagne „Switch to Zero“ zur Reduzierung der CO2-Emissionen in der Schifffahrt

Konzeptdesign Battolyser Systems Factory 1 (Quelle: Kraaijvanger Architects)
Energiewende
28 / 11 / 2022

Battolyser Systems baut 1-Gigawatt-Kraftwerk in Rotterdam

Nico van Doorn
Energiewende
21 / 11 / 2022

„Die Energiewende ist wie ein Gummiband“

Pieter Nordbeck bei Krannschiffs Neptune
Erreichbarkeit
21 / 11 / 2022

Zusätzliche Schleppboote für große Seeschiffe im Deltaarm Scheur bei der Durchfahrt des Kranschiffs Neptune