Fachhochschulen und Universitäten

Wie können wir Ihnen helfen?

Fachhochschul- und Universitätsstudierende können einen positiven und innovativen Beitrag zum Rotterdamer Hafen leisten. Studierende von Universitäten sorgen im Hafen in Zusammenarbeit mit Unternehmen für Wissen und Innovation.

Vrouw digitalisering

Wenn die richtigen Akteure (Wissenschaftler/Doktoranden und Unternehmen) miteinander in Kontakt gebracht werden, gehen daraus erfolgreiche wissenschaftliche Forschungsprojekte hervor. Durch die Bündelung von Wissen und Erfahrung bringen wir den Rotterdamer Hafen wieder ein Stück voran. So entwickelt sich der Hafen weiter zum Innovationshafen.

Studieren Sie an einer Fachhochschule?

RDM Centre of Expertise

RDM Centre of Expertise (RDM CoE) ist ein führender Innovationsmotor für den Hafen und die Stadt. RDM CoE ist eine öffentlich-rechtliche Partnerschaft mit dem Rotterdamer Hafenbetrieb und Partnern aus der Wirtschaft auf dem Gelände von RDM Rotterdam. Im Rahmen des RDM CoE arbeiten Bildungseinrichtungen, Forschungsinstitute und Unternehmen gemeinsam an besserem Technikunterricht sowie an der Entwicklung des Wissens und nachhaltiger Innovationen, die für den Hafen und die Stadt Rotterdam von Nutzen sind.

Learners Community Port

Learners Community Port ist ein Projekt, bei dem die Studierenden der Fachhochschule Rotterdam den Hafen kennenlernen. Learners Community Port ist eine Fortsetzung des Programms „Fachhochschule im Hafen“, dessen Hauptziel darin besteht, Studienabsolventen für den Rotterdamer Hafen zu interessieren, zu gewinnen und zu erhalten. Der Hafenbetrieb Rotterdam ist Partner der Organisation des Learners Community Port: RDM Centre of Expertise.

SmartPort

SmartPort ist ein einzigartiges Kooperationsprojekt zwischen Deltalinqs, der Gemeinde Rotterdam, der Erasmus-Universität Rotterdam, der Technischen Universität Delft und dem Hafenbetrieb Rotterdam. Wissenschaftler und Universitätsstudierende erschließen mithilfe wissenschaftlicher Forschung Chancen für die Zukunft. Das Forschungsprogramm wird von der Nachfrage der Akteure, die von den Veränderungen im Hafen beeinflusst werden, gesteuert. SmartPort investiert in die Wissensentwicklung zugunsten von Häfen im Allgemeinen und des Hafens von Rotterdam im Besonderen.