Header image

Umschlagszahlen

11 Mai 2021
Wie können wir Ihnen helfen?

Wir veröffentlichen den Umschlag des Rotterdamer Hafens jedes Quartal, jedes Halbjahr und jedes Jahr in einer Pressemitteilung. Diese Berichte enthalten wichtige Informationen. Sie erfahren beispielsweise, welche Waren besonders erfolgreich waren, wie der Containerumschlag gelaufen ist und wie sich diese Zahlen im Vergleich zu anderen Häfen verhalten. Unten finden Sie eine Übersicht über diese Pressemitteilungen. Möchten Sie weiter zurückblicken? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Containerschiff untladen

Hafen von Rotterdam erholt sich nach Corona-Rückgängen im ersten halbjahr 2021

Containerschiff

Güterumschlag im Rotterdamer Hafen steigt im ersten Quartal 2021 um 3,0 %

2020

Containerschiff im Hafen von Rotterdam
Voll betriebsfähiger Rotterdamer Hafen verzeichnet ein Umschlagwachstum in der zweiten Jahreshälfte
Kräne und Containerumschlag im Amazonahafen in Rotterdam
Umschlagsmenge für die ersten drei Quartale 2020 8,8 % niedriger als 2019
Rotterdamer Hafen
Rotterdamer Hafen in der ersten Hälfte des Jahres 2020 voll einsatzbereit, COVID-19-Pandemie drückt Frachtumschlag
Ein containerschiff
Umschlagmengen im außergewöhnlichen ersten Quartal gesunken
1/

2019

Prinses Amaliahaven, Hafen von Rotterdam
Umschlag Hafen Rotterdam betrug 2019 469,4 Millionen Tonnen
MSC Gülsün
Anhaltendes Wachstum beim Containerumschlag im dritten Quartal
Ever Glory
Container treiben Umschlagswachstum Hafen von Rotterdam voran
Containerschiff
Güterumschlag im Hafen Rotterdam steigt im ersten Quartal 2019 um 5,1 %
1/

2018

ONE
Anhaltendes Wachstum im Container-Umschlag hebt Umschlagvolumen im Hafen Rotterdam erneut auf hohes Niveau
Quartalszahlen: anhaltendes Wachstum beim Containerumschlag, Rückgang beim Umschlag der Massengüter
Quartalszahlen: anhaltendes Wachstum beim Containerumschlag, Rückgang beim Umschlag der Massengüter
Binnenfahrtschiffe und Containerkräne Euromax Terminal Yangtze-Kanal
Das anhaltende Wachstum beim Containerumschlag kann den Rückgang beim Umschlag in anderen Sektoren nicht vollständig kompensieren
1/