Header image

Offshore valley

01 Juni 2021
Wie können wir Ihnen helfen?

Offshore Valley im Hafen von Schiedam ist die Wiege der Entwicklung von Hightech- und innovativer Offshore-Energie. Die entscheidende Kombination aus innovativen digitalen Entwicklungsprozessen und der tatsächlichen Fertigstellung und Wartung von Schiffen für den Offshore-Bereich macht Offshore Valley einzigartig.

Die Entwicklung wertvollen Fachwissens und Innovation sind ausschlaggebend für die Verwirklichung von Nachhaltigkeit, die Energiewende, für den Fahrplan „Next Economy“ und die Attraktivität des Rotterdamer Hafengebiets insgesamt.

Quelle: Offshore Valley

Starkes maritimes Offshore-Cluster

Schon seit geraumer Zeit versorgt ein starkes Cluster renommierter und spezialisierter Unternehmen in den Schiedamer Häfen die internationale Offshore-Branche mit hochwertigem umfassendem Wissen, Innovation und Materialien.

Grafische Karte, die die Aktivitäten auf dem Offshore Valley Gelände in Schiedam zeigt

Offshore Valley gehört – auch laut einer wissenschaftlichen Studie der Erasmus Universität – mit mehr als 50 renommierten Offshore-Firmen und 2000 Ingenieuren zu einem der weltweit vollständigsten maritimen innovativen Offshore-Hotspots. Große Namen wie Dumbo, Damen, Huisman, Mammoet, RH Marine, SBM Offshore, HSM, Gusto und Wärtsilä machen mit noch vielen weiteren Unternehmen dieses starke Cluster einzigartig. Hier wird Innovation betrieben!

Attraktiver Industriestandort

Offshore Valley durchläuft eine umfassende Flächenentwicklung. Momentan wird in intensiver Zusammenarbeit mit Unternehmen, Partnern, dem Rotterdamer Hafen und der Gemeinde Schiedam ein umfangreiches Investitionsprogramm von gut und gerne 22 Millionen Euro durchgeführt. Das Programm umfasst die Verbesserung, Erneuerung und nachhaltigere Erreichbarkeit durch die Instandsetzung der Infrastruktur, das Anlegen von Fahrradwegen, die Verbesserung des öffentlichen Nahverkehrs, das Einrichten von Haltestellen für Wasserbus und Wassertaxi, Kooperationen im Bereich von technischer Ausbildung, Wissen und Innovation und die Garantie eines lebenswerten Umfelds.

Knotenpunkt mit ausgezeichneter Erreichbarkeit

Dank der Wassertiefe zwischen 9 und 13 Metern sind die Schiedamer Häfen nicht nur für Binnenschiffe, sondern auch für Seeschiffe gut erreichbar. Die direkte Lage an der A4 und die Nähe des IC-Bahnhofs „Schiedam Zentrum“ und der Metrostation „Vijfsluizen“ sorgen gemeinsam mit einem zielgerichteten Mobilitätskonzept für ausgezeichnete Erreichbarkeit. Die Fläche von Offshore Valley umfasst mehr als 100 Hektar, wovon noch einige Parzellen frei sind. Der attraktive Industriestandort und die gute Erreichbarkeit machen aus Offshore Valley einen starken Standort für maritime Dienstleistungen für Unternehmen und die Offshore-Branche.