Pressemitteilung

HMM Algeciras, das neueste weltweit größte Containerschiff, auf dem Weg nach Rotterdam

Am Mittwoch, dem 3. Juni, trifft gegen 14:00 Uhr die HMM Algeciras auf ihrer Jungfernfahrt im Amaliahaven in Rotterdam zum Containerumschlag beim RWG (Rotterdam World Gateway) ein. Es ist das neueste weltweit größte Containerschiff.

HMM Algeciras

Das Schiff kann etwas mehr 20-Fuß-Container transportieren als sein Vorgänger MSC Gülsün, nämlich 23.964 TEU gegenüber 23.756 TEU. Die HMM Algeciras hat auf ihrer Fahrt 19.621 TEU an Bord, ebenfalls ein Rekord.

Das koreanische Schiff wurde am 24. April von der Schiffswerft Daewoo Shipping & Marine Engineering’s Okpo übergeben. Es ist 400 m lang und 61 m breit. Weitere Informationen: "Biggest Container Ship in the World 2020". Das Schiff kommt aus Yantian und fährt am 6. Juni um 05:00 Uhr nach Hamburg.

HMM

HMM ist der neue Name für Hyundai Merchant Marine. Die südkoreanische Schiffseigentümergesellschaft ist die neuntgrößte Containerreederei der Welt. Die Reederei hat noch elf dieser 24.000 TEU-Schiffe in Bestellung.

Wegen Covid-19 stellt der Hafenbetrieb kein Journalistenschiff zur Verfügung. Er regelt jedoch selbst Aufnahmen vom Wasser aus. Für Aufnahmen wird empfohlen, ab 12:00 Uhr bei Smickel-Inn „Balkon van Europa“, Slag Maasmond 10 in den Dünen der Maasvlakte anwesend zu sein oder etwas später im Antarcticahaven (Hafennummer 8244 - 8249). Am Mittwoch, dem 3. Juni, teilen wir morgens mit, ob die ETA (voraussichtliche Ankunftszeit) tatsächlich korrekt ist.

Möchten Sie über die Entwicklungen im Hafen auf dem Laufenden gehalten werden?

Melden Sie sich dann für unseren Newsletter an.

Choose your language

The page is not available in chosen language.

Go to the front page