Rotterdam startet damit, alle Seeleute zu impfen

02 August 2021
Wie können wir Ihnen helfen?

Montag, den 2. August 2021, starten der Hafenbetrieb Rotterdam, KVNR, Arbo Unie und VRC mit der Impfung aller Seeleute. Vorerst handelt es sich um einen Pilotversuch in der Region Rotterdam, bei dem 10.000 Corona-Impfdosen für alle Seeschiffe für einen Zeitraum von zwei Monaten zur Verfügung gestellt werden.

Impfung eines Seeleute

Die Maßnahme steht im Einklang mit dem Programm des KVNR zur Impfung von Seeleuten, die unter niederländischer Flagge oder für einen niederländischen Reeder fahren, und mit der Art und Weise, wie der Rotterdamer Hafen seit Beginn der Pandemie Seeleute unterstützt hat, unter anderem durch die Aufnahme von Seeschiffen, denen in anderen Teilen der Welt die Einfahrt verweigert wurde. Zudem hat der Hafen dazu beigetragen, Besatzungswechsel zu ermöglichen, die andernorts nicht möglich gewesen wären.

Für dieses Pilotprojekt wird die bestehende Struktur des derzeitigen KVNR-Programms genutzt.