Header image

Welthafentage

11 Mai 2021
Wie können wir Ihnen helfen?

Während der Welthafentag am 3., 4. und 5. September 2021 steht der Rotterdamer Hafen traditionsgemäß im Rampenlicht. Diese Veranstaltung hat ein vielfältiges Online-Programm und ein angepasstes Anwesenheitsprogramm zu bieten, das den dann möglicherweise noch für öffentliche Großveranstaltungen geltenden Maßnahmen entspricht.

Während der Welthafentage können Sie, im Rahmen verschiedenster Exkursionen und Touren, den Hafen und die im Hafen tätigen Unternehmen näher kennenlernen. Zudem gehört ein digitales Programm zu dieser 44. Auflage. Das Kaiprogramm, die Vorstellungen auf dem Wasser und die Abendshow finden dieses Jahr noch nicht statt.

Exkursionen und Touren

In diesem Jahr werden mehrere Exkursionen in das Hafengebiet angeboten, bei denen Sie den Rotterdamer Hafen kennen lernen können. Zudem gibt es Rundfahrten durch den Hafen, die Besucher auf eigene Faust unternehmen können, sowie Ausflüge in die Stadt am Wochenende. Auch der Hafenbetrieb Rotterdam organisiert wieder eine Reihe von unterhaltsamen, interessanten und spannenden Exkursionen, die Ihnen die Möglichkeit geben, den Hafen auf eine andere Art zu entdecken. Das Programm und die Eintrittskarten sind zu finden unter www.wereldhavendagen.nl

In der Stadt

Neu in diesem Jahr ist ein mobiles Hafenquiz. Sie begegnen uns automatisch in der Stadt - machen Sie mit - und gewinnen Sie tolle Preise! Zudem wird die im vorigen Jahr eingeführte Foto-Ausstellung in der Innenstadt fortgesetzt. Die Ausstellung „Werken in de Rotterdamse Haven“ (Arbeiten im Rotterdamer Hafen) im Außengebiet des Maritiem Museum (Schifffahrtsmuseum) stellt die Menschen vor, die mit ihrer Arbeit dafür sorgen, dass der Hafen tagein tagaus bestmöglich funktioniert. Diese Berufe können Sie auch in der Innenstadt auf einer Route entlang der Schaufenster kennenlernen. Die Fotoausstellung wird vom 28. August bis 30. September 2021 zu sehen sein.

Online

Wenn Sie lieber zu Hause bleiben oder nichts verpassen möchten, schauen Sie sich dann am Samstag, dem 4. September 2021, das digitale Programm an. In der spektakulären Hafenshow empfängt Moderator Richard Groenendijk Gäste im Studio; es gibt zudem einen Blick hinter die Kulissen von im Hafen ansässigen Unternehmen und es gibt tolle Preise zu gewinnen. Auch die im letzten Jahr eingeführten Drohnen Amy und Djimmy sind wieder dabei und verzaubern den Betrachter mit ihrer einzigartigen Perspektive auf Rotterdam und den Hafen.